Willkommen zu CXoneSpring 2020

Spring 2020 Anpassungen freigeben

Bei diesen Funktionen handelt es sich um Anpassungen der zuvor auf der Seite In Kürze angekündigten Funktionen.

Geänderte Funktionen

Kanäle Erhöhte Anzahl der in der Warteschlange unterstützten Arbeitselemente

Studio

In der Verbesserungen der Skript-API Funktion ist die DELETE-API bis zu einer zukünftigen Version inaktiv.

Diese Funktionen werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht

inView

Modul Formulare eingereicht

Neugestaltung der Rollenseite

Berichterstattung Neue Business Intelligence Reporting-Plattform
QM Neuer Bewertungsbericht
WFM Neuer Einhaltungsbericht
Admin Konsistente Erfahrung bei Mitarbeiterimporten
Partneranwendungen Directory Sync
Partneranwendungen Presence Sync: Neuer Standort

Zu dieser Version hinzugefügte Funktionen

Interaction Analytics Pro

Widget „Geschlecht“ entfernt

Admin

Registerkarte "Kontakteinstellungen" aus Mitarbeiterprofil entfernt

Cloud Storage Services

Erweiterte Benutzeroberfläche zum Verwalten von Regeln

Einzelbildschirm für SEA, Custom KMS und Benutzerdefinierte Speicherkonfiguration

inView

Dropdown-Liste Benutzerprofil aktualisiert

Was ist neu in der Online-Hilfe?

Neues Erscheinungsbild

Die Online-Hilfe wurde überarbeitet, um eine intuitivere und benutzerfreundlichere Erfahrung zu bieten. Dieses neue Erscheinungsbild wird in den kommenden Monaten für Online-Hilfeseiten in ganz NICE implementiert.

Versionshinweise zu Filtern Benutzer können jetzt die neuen Anwendungen und Funktionen in den Versionshinweisen filtern, sodass nur die Produkte angezeigt werden, die in ihren Systemen verwendet werden. Dies erleichtert die Verwendung der Versionshinweise und hilft den Lesern, relevante Inhalte schneller zu finden.
Hilfe in neuen Sprachen verfügbar Die Online-Hilfe ist jetzt in zwei weiteren Sprachen verfügbar: Kanadisches Französisch und Brasilianisches Portugiesisch. Die Hilfe wird automatisch in der Browsersprache angezeigt, die Sie für die unterstützten Sprachen ausgewählt haben. Wenn Sie eine andere Sprache bevorzugen, können Sie die Sprachauswahl auf jeder Seite verwenden. Mit dieser Auswahl wird ein Cookie gesetzt, sodass jede Seite, die Sie in der Hilfe besuchen, in der Sprache Ihrer Wahl gerendert wird.

Globale Änderungen

MFA (Multi-Faktor-Authentifizierung) über APIs schlägt fehl Aus Sicherheitsgründen können sich MFA-fähige Benutzer, die versuchen, sich über APIs zu authentifizieren, jetzt nicht mehr anmelden. Dies liegt daran, dass MFA derzeit in den CXone APIs nicht unterstützt wird und das vorherige Verhalten bestand darin, den Benutzer ohne Token anzumelden.

Vereinheitlichung der OpenID Connect- und SAML2-Benutzereinstellungen

Das Feld Verbundidentität in einem Benutzerprofil kann bearbeitet werden. Es wird sowohl für OpenID Connect- als auch für SAML2-SSO-Benutzer angezeigt. Wenn Sie sowohl OpenID Connect als auch SAML2 für Ihren Geschäftsbereich aktiviert haben, können Sie auswählen, welche SSO-Methode in einem neuen Externer Identitätstyp Feld auf den Benutzer angewendet werden soll. Die SSO-Informationen auf der Seite Mein Konto des Benutzers wurden durch einen Abschnitt mit Verbundinformationen ersetzt, der die SSO-ID des Benutzers enthält. Sie können jetzt OpenID Connect für den Benutzer konfigurieren, anstatt dass Benutzer es für ihre eigenen Profile konfigurieren müssen.

Konsolidierung von OpenID Connect Umleitungs-URLs Es gibt nur eine Umleitungs-URL für OpenID Connect SSO-Umgebungen: https://(custom).incontact.com/inContact/LoginByCode.aspx. Dies bedeutet, dass die URL URL https://home-(cluster).incontact.com/inContact/LoginByCode.aspx nicht mehr verwendet wird.
API-Proxy Ihr System kann jetzt die Grenze für externe RESTful-API-Anforderungen überschreiten, um Perioden mit hohem Datenverkehr besser bewältigen zu können. Durch eine neue StudioAction, die speziell RESTful-APIs verarbeitet, können Sie Anforderungen so konfigurieren, dass sie über die neue Aktion anstatt in einem Snippet ausgeführt werden. Auf diese Weise kann Ihr System mehr als das Standard-Snippet-Limit von 30 gleichzeitigen API-Aufrufen verarbeiten.
API Façade Sie können die API Façade nutzen, mit der die meisten API-Anforderungen zu einem einzigen Endpunkt pro geografischem Gebiet zusammengefasst werden. Zu den Hauptvorteilen gehören eine einheitliche URL für Anfragen, Schutzmaßnahmen für Anfragen zur automatischen Ratenbegrenzung und erhöhte Sicherheit. Kontaktieren Sie Ihren NICE inContact Account Manager, um weitere Informationen zu erhalten.